Logo Sektion Wörgl-Wildschönau

Sektion Wörgl-Wildschönau

Totalphütte - Unterstütze den WIederaufbau
WELTbewegend – Das Reisebüro im Alpenverein
Mitglied werden
zur Anmeldung

 

  • 'Bike & Hike Largoz'

    Bike & Hike Largoz

    Sektion Wörgl-Wildschönau

    08.08.2020 07:15 - 17:00

    Mit der Bahn fahren wir von Wörgl nach Volders, radeln dann vorbei am Schloss Friedberg auf den Kleinvolderberg und weiter ins Voldertal. Nach der Auffahrt durch den Zirbenwald im Maizboden erreichen wir etwas oberhalb der Waldgrenze die Largozalm. Von dort wandern wir auf den Gipfel des Largoz (2214 m). Abschließend radeln wir bergab zur Krepperhütte und entlang des Voldertalbaches zurück zu unserem Ausgangspunkt in Volders. Auf etwa 30 Radkilometern werden uns an die 1400 HM abverlangt. Zusätzlich sind 300 HM bei der Wanderung auf den Largoz zu bewältigen. Voraussetzungen für die Teilnahme sind entsprechendeKondition für 1700 HM sowie taugliche Ausrüstung laut Generelle und Ausrüstungshinweise 2020

    weiter
  • 'Wanderung Torsee - Jochberg'

    Wanderung Torsee - Jochberg

    Sektion Wörgl-Wildschönau

    08.08.2020 08:00 - 16:00

    Von Aurach wandern wir über die Oberkaseralm zum Torsee, welcher auch zum Baden einlädt. Nach einer Stärkung auf der Toralm steigen wir wieder zum Ausgangspunkt ab. Voraussetzungen für die Teilnahme ist taugliche Ausrüstung laut Generelle und Ausrüstungshinweise 2020

    weiter
  • 'Hochtour Piz Linard 3410 m, Schweiz'

    Hochtour Piz Linard 3410 m, Schweiz

    Sektion Wörgl-Wildschönau

    22.08.2020 - 23.08.2020

    Der Piz Linard liegt in den Rätischen Alpen der Schweiz und ist mit 3410 m der höchste Berg der Silvretta. Mit dem Bus fahren wir über Pfunds ins Schweizer Unterengadin nach Lavin. Der Hüttenanstieg zur Chamonna Linard erfolgt über einen Fußweg durch den Lärchenwald und weiter über einen Steig mit ca. 2,5 h Gehzeit – Aufstieg 900 HM. Am Sonntag gehen wir zeitig zum kleinen Bergsee Lai da Gliems und folgen den Moränenrücken, dann weiter über Geröllhänge zum Südwestgrat mit kurzen Kletterstellen bis SG2 weiter zum Gipfel Piz Linard. Aufstieg ab Hütte 1100 HM. Der Rückweg zur Hütte und ins Tal erfolgt auf der Anstiegsroute – Abstieg 2000 HM! Bitte frühen Anmeldetermin beachten! Voraussetzungen für die Teilnahme sind entsprechende Kondition, Trittsicherheit im Blockgelände und Geröll sowie taugliche Ausrüstung laut Generelle und Ausrüstungshinweise 2020

    weiter
  • 'Alpinisteig Sextener Dolomiten'

    Alpinisteig Sextener Dolomiten

    Sektion Wörgl-Wildschönau

    05.09.2020 11:00 - 06.09.2020 16:00

    Mit dem Bus fahren wir über den Felbertauern und Lienz nach Sexten. Von dort erreichen wir mit der Seilbahn oder zu Fuß in 1,5 Std die Rotwandwiesenhütte, wo wir übernachten. Am Sonntag steigen wir 700 HM hinauf zur Elferscharte. Hier beginnt einer der beliebtesten Höhenwege, der Alpinisteig. Er führt über eine großartige Traverse, beinahe waagrecht hinüber zum Giralbajoch. Der Abstieg erfolgt über die Talschlusshütte hinaus zum Parkplatz am Fischleinboden. Konditionsstarke können über die Sextener Rotwand und die Sentinellerscharte ebenso den Alpinisteig erreichen. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Schwindelfreiheit und eine entsprechende Kondition für 6-8 Stunden samt Pausen sowie taugliche Ausrüstung laut Generelle und Ausrüstungshinweise 2020

    weiter
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung