Logo Österreichischer Alpenverein

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen (Terminliste)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Logo Alpenvereinaktiv
EHRENAMTLICH aktiv werden
Infos hier          
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
 

Förderer der Initiative SicherAmBerg

  Förderer der Initiative SicherAmBerg

Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/

Veranstaltungssuche

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen

 

  • 'Alpinklettern'

    Alpinklettern

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    01.10.2021

    Frauenpower in Mehrseillängentouren: Routen-Wunschkonzert auf der Hohen Wand, der Flatzer Wand, im Höllental oder in der Wachau.

    weiter
  • 'Bouldern Einsteiger'

    Bouldern Einsteiger

    Alpenverein Austria - zum Programm

    01.10.2021 - 26.11.2021

    Bouldern Einsteiger:Bouldern bezeichnet in der Regel das Klettern in Absprunghöhe, d.h. es sind hierfür weder Seil noch Gurt notwendig. Man klettert stets in Absprunghöhe und im Fall des Falles fällt man auf weiche Matten, auch Crashpads genannt. Das Bouldern eignet sich ideal zum Erlernen der technischen Feinheiten beim Klettern, denn neben ein wenig Kraft spielt die Technik eine nicht zu unterschätzende Rolle. In den acht Einheiten werden dir die Grundtechniken des Boulderns wie Greifen, Steigen, Körperschwerpunktverlagerung etc. vermittelt und direkt ausprobiert. Bei höchstwahrscheinlich gesteigertem Interesse nach dem Kurs kannst du dann gerne das Erlernte in weiteren Kursen bei uns vertiefen.

    weiter
  • 'Der Zagoria-Trail inkl. Meteora-Klöster  - ABGESAGT'

    Der Zagoria-Trail inkl. Meteora-Klöster - ABGESAGT

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    01.10.2021 - 08.10.2021

    Auf einsamen Pfaden durch die herrliche Gebirgswelt Nordgriechenlands: Einzigartige Wanderungen im Vikos-Aoos Nationalpark, hier zeigt sich Griechenland von seiner schönsten Seite. Wilde Berglandschaften mit bis zu 2500 m hohen Gipfeln wechseln sich ab mit tiefen Schluchten, idyllischen Dörfern und eindrucksvollen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Am Ende der Reise besichtigen wir noch die weltberühmten Meteora-Klöster.Geplanter Reiseablauf:1. Tag: Anreise nach Thessaloniki, Fahrt nach Ioannina2. Tag: Transfer nach Klidonia, Wanderung nach Papigo (11 km/480 HM bergauf)3. Tag: Wanderung von Papigo auf die Astraka Hütte (8 km/1050 HM bergauf)4. Tag: Besteigung des Astraka (2495 m), Abstieg nach Tsepelovo (18 km/480 HM bergauf, 900 HM bergab)5. Tag: Wanderung von Tsepelovo nach Kipi (18 km/450 HM bergauf, 800 HM bergab)6. Tag: Wanderung von Kipi nach Papigo, Transfer nach Ioannina (23 km/600 HM bergauf, 300 HM bergab)7. Tag: Fahrt nach Kalambaka, Besichtigung der Meteora-Klöster8. Tag: Vormittag zur freien Verfügung, Transfer zum Flughafen, Rückreise nach WienFotocredit: Martin Weber

    weiter
  • 'Der Zagoria-Trail inkl. Meteora-Klöster'

    Der Zagoria-Trail inkl. Meteora-Klöster

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    01.10.2021 - 08.10.2021

    Auf einsamen Pfaden durch die herrliche Gebirgswelt Nordgriechenlands: Einzigartige Wanderungen im Vikos-Aoos Nationalpark, hier zeigt sich Griechenland von seiner schönsten Seite. Wilde Berglandschaften mit bis zu 2500 m hohen Gipfeln wechseln sich ab mit tiefen Schluchten, idyllischen Dörfern und eindrucksvollen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Am Ende der Reise besichtigen wir noch die weltberühmten Meteora-Klöster.Geplanter Reiseablauf:1. Tag: Anreise nach Thessaloniki, Fahrt nach Ioannina2. Tag: Transfer nach Klidonia, Wanderung nach Papigo (11 km/480 HM bergauf)3. Tag: Wanderung von Papigo auf die Astraka Hütte (8 km/1050 HM bergauf)4. Tag: Besteigung des Astraka (2495 m), Abstieg nach Tsepelovo (18 km/480 HM bergauf, 900 HM bergab)5. Tag: Wanderung von Tsepelovo nach Kipi (18 km/450 HM bergauf, 800 HM bergab)6. Tag: Wanderung von Kipi nach Papigo, Transfer nach Ioannina (23 km/600 HM bergauf, 300 HM bergab)7. Tag: Fahrt nach Kalambaka, Besichtigung der Meteora-Klöster8. Tag: Vormittag zur freien Verfügung, Transfer zum Flughafen, Rückreise nach WienFotocredit: Martin Weber

    weiter
  • 'Erwachsen Experten Bouldern Fr 19:15 - 20:45'

    Erwachsen Experten Bouldern Fr 19:15 - 20:45

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Bouldern - Klettertechnik (ab 6. - 7. UIAA- Grad)


    weiter
  • 'Guallatiri 6.063 m und Parinacota 6.342  - ABGESAGT'

    Guallatiri 6.063 m und Parinacota 6.342 - ABGESAGT

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    01.10.2021 - 17.10.2021

    Der Norden Chiles ist eine Region von surrealer Schönheit: Unendliche Weite und glasklare Luft, schneebedeckte, aktive Vulkane und tiefblaue Lagunen, spektakuläre Salzseen, rosa Flamingos, zwei einfach zu besteigende 6.000er, pittoreske Andendörfer im typischen Adobe-Stil sowie die Atacama, die trockenste Wüste der Erde Eine Reise voller Überraschungen und Superlativen.Geplanter Reiseablauf:1. Tag: Anreise2. Tag: Ankunft in Santiago, Transfer ins Hotel,1/2-tägige Citytour inkl. San Cristobal Hill3. Tag: 1/2-tägige Weintour am Vormittag, Transfer zum nationalen Flughafen, Flug nach Iquique, Transfer ins Hotel4. Tag: kurze Citytour Iquique, Fahrt nach Cariquima, unterwegs Besichtigung von Humberstone und der Geoglyphen Giant of Atacama5. Tag: Akklimatisierungstour in der Umgebung von Cariquima (auf knapp 4300 m/4-5 Std.)6. Tag: Transfer zum Volcan Isluga Basecamp (4800 m), unterwegs Besichtigung der Dörfer Colchane und Isluga sowie Besuch der hot springs von Enquelga7. Tag: Basecamp - Volcan Isluga (5550 m) - Basecamp (4800 m/8-10 Std./800 HM bergauf, 800 HM bergab), Transfer nach Colchane8. Tag: Fahrt durch das Altiplano nach Lauca Crusani inkl. Besichtigung des Salzsees Salar de Surire und der hot springs von Polloquere 9. Tag: Besichtigung der Andendörfer Guallatiri und Ancuta, Transfer zum Guallatiri Basecamp (5100 m)10. Tag: Basecamp - Guallatiri (6063m) - Basecamp (5100 m/8-10 Std./1000 HM bergauf, 1000 HM bergab), Transfer nach Lauca Crusani11. Tag: Fahrt zum Belen-Pass (4800 m), Abhalten einer Aymara-Zeremonie, Weitefahrt nach Putre12. Tag: Akklimatisierungstour auf den Guaniguani Hill (5200 m/6 Std./700 HM bergauf, 700 HM bergab)13. Tag: Fahrt zum Lauca Nationalpark (UNESCO-Biosphärenreservat), am Nachmittag Transfer zum Parinacota Highcamp (5400 m)14. Tag: Highcamp - Parinacota (6342m) - Highcamp (5400 m/8-10 Std./1000 HM bergauf, 1000 HM bergab), Transfer nach Putre15. Tag: Fahrt von Putre nach Arica, unterwegs Besichtigung von Socoroma, Pukara de Copaquilla sowie des archäologischen Museums von San Miguel, kurze Citytour in Arica16. Tag: Transfer zum Flughafen, Flug nach Santiago, Rückreise nach Wien17. Tag: Ankunft in WienFotocredit: Southbound Travel

    weiter
  • 'Kids Beginner Bouldern Fr 14:00 - 15:30'

    Kids Beginner Bouldern Fr 14:00 - 15:30

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    6 - 9 Jahre (ab 1. Klasse VS) Bouldern, Kletterspiele, Klettertechnik


    weiter
  • 'Kids Beginner Bouldern Fr 15:45 - 17:15'

    Kids Beginner Bouldern Fr 15:45 - 17:15

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    6 - 9 Jahre (ab 1. Klasse VS) Bouldern, Kletterspiele, Klettertechnik


    weiter
  • 'Kids Fortgeschritten Seilklettern Fr 14:30 - 16:00'

    Kids Fortgeschritten Seilklettern Fr 14:30 - 16:00

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    6 - 9 Jahre (ab 1. Klasse VS), Kletterspiele, Klettertechnik und Seiltechnik


    weiter
  • 'Kletterkurs 50+'

    Kletterkurs 50+

    Alpenverein Austria - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Kletterkurs 50+ Einsteiger: Wenn die Wände steiler werden...(Karl Lukan) - Klettern in der zweiten Lebenshälfte.Dieser Kurs richtet sich speziell an Menschen älteren Semesters (50+), die klettern lernen wollen. Der gesundheitliche Aspekt und vor allem die Freude an der Bewegung sollen dabei im Vordergrund stehen. Weitere positive Aspekte sind:- Verbesserung der Koordination und Beweglichkeit- Schutz vor Osteoporose- Erhöhung der mentalen StärkeEs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Kursinhalte:Einführung in die Grundkenntnisse des Sportkletterns, Übungen zu den Grundtechniken, Material- und Knotenkunde, Erlernen der Sicherungstechnik zum Topropeklettern, Vorübungen zum Vorstiegsklettern, Verletzungsprophylaxe, richtiges Aufwärmen und Dehnen.

    weiter
  • 'Kletterkurs Erwachsene E'

    Kletterkurs Erwachsene E

    Alpenverein Austria - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Einsteiger (E): Keine Vorkenntnisse erforderlich.Einführung in die Grundkenntnisse des Sportkletterns, Übungen zu den Grundtechniken, Material- und Knotenkunde, Erlernen der Sicherungstechnik zum Topropeklettern, Vorübungen zum Vorstiegsklettern, Verletzungsprophylaxe, richtiges Aufwärmen.

    weiter
  • 'Kletterkurs Erwachsene E'

    Kletterkurs Erwachsene E

    Alpenverein Austria - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Einsteiger (E): Keine Vorkenntnisse erforderlich.Einführung in die Grundkenntnisse des Sportkletterns, Übungen zu den Grundtechniken, Material- und Knotenkunde, Erlernen der Sicherungstechnik zum Topropeklettern, Vorübungen zum Vorstiegsklettern, Verletzungsprophylaxe, richtiges Aufwärmen.

    weiter
  • 'Kletterkurs Erwachsene E'

    Kletterkurs Erwachsene E

    Alpenverein Austria - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Einsteiger (E): Keine Vorkenntnisse erforderlich.Einführung in die Grundkenntnisse des Sportkletterns, Übungen zu den Grundtechniken, Material- und Knotenkunde, Erlernen der Sicherungstechnik zum Topropeklettern, Vorübungen zum Vorstiegsklettern, Verletzungsprophylaxe, richtiges Aufwärmen.

    weiter
  • 'Kletterkurs Jugend F2 (14-16 Jahre)'

    Kletterkurs Jugend F2 (14-16 Jahre)

    Alpenverein Austria - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Erforderliches Einstiegsniveau für Teilnehmer: UIAA-Schwierigkeitsgrad 5+ (Vorstieg), und die Beherrschung der Sicherungstechnik für das Vorstiegsklettern. Perfektionierung der Kletterbewegungen (Eindrehen, Hooken), Ausbau des persönlichen Bewegungsrepertoires, Dynamos, Dachklettern, Bewegungsplanung, Routenplanung und Projektklettern, Lösen von Boulderproblemen.Wir ersuchen alle Eltern bei der Anmeldung die Alterklassen zu beachten! Zu große Altersunterschiede führen zu einer Disharmonie im Kursprogramm, daher werden nur die angegebenen Altersgruppen in die vorgesehenen Kurse eingeteilt.Bärenkinder: 5 bis 6 jährige Kinder: 7 bis 9 jährige Schüler: 10 bis 13 JährigeJugend: 14 bis 16 Jährige

    weiter
  • 'Kletterkurs Schüler E (10-13 Jahre)'

    Kletterkurs Schüler E (10-13 Jahre)

    Alpenverein Austria - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Leiten und Fördern des natürlichen Klettertriebs in sicherer Umgebung, knifflige Kletterspiele, Erlernen des richtigen Tretens und Steigens, richtiges Greifen der Griffarten, Positionierung des Körperschwerpunkts, kleine Knoten- und Materialkunde, Erlernen der Sicherungstechnik zum Toprope-Klettern.Wir ersuchen alle Eltern bei der Anmeldung die Alterklassen zu beachten! Zu große Altersunterschiede führen zu einer Disharmonie im Kursprogramm, daher werden nur die angegebenen Altersgruppen in die vorgesehenen Kurse eingeteilt.Bärenkinder: 5 bis 6 jährige Kinder: 7 bis 9 jährige Schüler: 10 bis 13 JährigeJugend: 14 bis 16 Jährige

    weiter
  • 'Oberstufe Fortgeschritten Bouldern Fr 18:30 - 20:00'

    Oberstufe Fortgeschritten Bouldern Fr 18:30 - 20:00

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    ab 14 Jahre, Bouldern und Klettertechnik


    weiter
  • 'Paraclimbingkurs Fr 18:30 - 20:30'

    Paraclimbingkurs Fr 18:30 - 20:30

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    01.10.2021 - 10.12.2021

    Bouldern - Klettertechnik


    weiter
  • 'Sicher Klettern - Grundkurs: Kletterkurs im Tessin'

    Sicher Klettern - Grundkurs: Kletterkurs im Tessin

    Alpenverein Vorarlberg - zum Programm

    01.10.2021 - 03.10.2021

    Der Kletterkursklassiker findet für Anfänger und Fortgeschrittene im Tessin statt. Wir lernen alles über Knoten, Klettern, Partnersicherung usw. Klettertechnische Schwierigkeiten und Einteilung in kleine Gruppen je nach Können der Teilnehmer*innen.


    weiter

Ankündigungen des Hauptvereins

 

    Keine Veranstaltung gefunden.
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: