Logo Österreichischer Alpenverein

Alpenverein - Heft 3-05 (Alpenverein - Heft 3-05)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Unsere Alpen ... einfach schön!
Produkt des Monats
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Bild /portal_wAssets/z_alt/portal/Bilder/News/Titel-3-05-gross.jpg

Alpenverein - Heft 3-05

Aus dem Inhalt

Themenwege liegen voll im Trend. Sie sind aber auch die Routen für die Seele. Auch wenn sie sich rein äußerlich unterscheiden, stehen sie doch für Werte wie Sehnsucht, Sinnfindung und für macnche sind sie sogar eine Pilgerreise.

Das Schwerpunktthema stzt dieses Mal ganz aufs Wandern. Ob Via Alpina, Glocknerrunde, Adlerweg , Jakobsweg oder Weitwanderwege, das Thema behandelt alle Facetten des Wanderns und macht Lust auf die Begehung des einen oder anderen der beschriebenen Wege.

Bei all diesen Wanderwegen oder auch bei anderen alpinistischen Unternehmungen ist doch eine gewisse Sicherheit Voraussetzung für ein unfallfreies Vergnügen. Wie man Sicherheit durch Training erlangen kann, erklärt  Mag. Werner Kandolf von der BAfL in Innsbruck.

Die Sektion Oberwart lädt den Alpenverein und seine Hauptversammlung ins Südburgenland. Eine Vorschau auf das Großereignis.

Der Alpenverein ist berühmt für seine qualtitativ hochwertigen Karten. Unter Ihnen sind auch Karten aus Asien und Südamerika. Was die "Kartenmenschen" bei der Geländearbeit leisten müssen erzählt Vizepräsident Oskar Wörz in seinen Erinnerungen an eine kartografische Reise nach Peru.

Schutzhütten vom Ennstal bis ins Mühlviertel laden zu Bergtouren und zum Verweilen. Tolle Plaisier-Kletterrouten in Österreichs Mitte werden von Andreas Jentsch vorgestellt. Und dann geht's noch in die Ferne, nach Mexico, wo eine Citlaltèpetl Begehung einer Globetrek-Gruppe miterlebt werden kann.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, laden Sie sich einfach Leseproben aus dem Heft herunter.

Alle Beiträge aus Heft 3-05 zum Downloaden