Alpenverein Newsletter

face 2 face 2021

Liebe Jugendfunktionär*innen!

Wir freuen uns, dass ein paar die Möglichkeit eines Online-Austauschs genutzt haben.

Die Fragen und Antworten haben wir zum Nachlesen in einer Mitschrift zusammengefasst.

Ost und Süd/West STMK

Ennstal/Ausseerland und Mur/Mürztal

Punkte die wir hervorheben möchten

Aus Leibnitz von Stefan Bicherl zum Thema Mountainbike:

Wir wollen beim Thema MTB Wege in der Südsteiermark heuer endlich ein bisschen weiterkommen und sind bereits mit ein/zwei Gemeinden und den Tourismusverbänden in Kontakt. Aktuell suchen wir jemand, der Kontakte zu Gemeinden, großen Grundbesitzern bzw auch der Diözese (Seggauberg) haben um gemeinsam ein Vorzeige-Pilotprojekt zu starten. Bei Interesse bitte bei mir melden :-)

Mag. Stefan Bicherl, Obmann Alpenverein Leibnitz, 0664 844 06 02


Sustainlabel:

sustainLabel – Kinder- und Jugendorganisationen für eine nachhaltige Zukunft

Wir über uns – sustainLabel

Was ist sustainLabel?

sustainLabel ist eine Möglichkeit, einerseits das Engagement von Vereinen, aus dem Umfeld der außerschulischen Kinder und Jugendarbeit, im Themenbereich „Nachhaltigkeit“ sichtbar zu machen und andererseits neue Ideen zu generieren und Bewusstseinsbildung anzuregen.

sustainLabel umfasst drei Aktivitätsbereiche:

• Bildung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

• Organisation des Vereinswesens

• Veranstaltungen

Organisationen können so mit dem sustainLabel in Bronze, Silber oder Gold ausgezeichnet werden. Dafür ist ein Kriterienkatalog zu erfüllen., Sektionen etc. die Auszeichnung erhalten, wenn sie die Kriterien erfüllen.


Corona:

Allgemeine Übersicht des Hauptverbandes gibt es hier:

Coronavirus - relevante Infos Alpenverein – hier ist auch eine Übersicht der NPO Fonds, um die man ansuchen kann, wenn man einen Einnahmenverlust hat (auch unter NPO Unterstützungsfonds – NPO Unterstützungsfonds (npo-fonds.at)).

Auf die Jugend bezogen und auch ein Präventionskonzept findet ihr hier: Index Alpenverein


Xund und du Fördercall

Aktuell sind noch genügend Fördermittel vorhanden. Somit stehen ab sofort Projektunterstützungen von BIS ZU ZWEI INITIATIVEN je Einrichtung/Institution bzw. je Standort von Organisationen zur Verfügung!

WAS KANN UNTERSTÜTZT WERDEN? Teambuilding im Fußballverein... Errichtung eines Hochbeets im Schulhof... ein Erste-Hilfe-Kurs im Jugendzentrum... ein Kochwettbewerb in der Jugend-WG... ein Schnupper-Yoga-Workshop im Lehrlingshaus... ein Ausflug in den Klettergarten mit Jugendlichen aus einer Produktionsschule... eine Rückzugsecke im Schulsozialarbeits-Raum... oder wie wäre es mit folgenden Ideen: https://xund.logo.at/projekte?

Projektansuchen ausfüllen und per Mail an gregor.fasching@logo.at. Alle Informationen zum XUND und DU-Fördercall finden Sie auf https://xund.logo.at/300.


Infos vom Landesjugendbeirat

Initiative "Jugendarbeit wirkt!"

Die Fachabteilung Gesellschaft plant wie im Vorjahr einen „Sommercall“ für „innovative und qualitätsvolle Projekte für Aktivitäten für Kinder und Jugendliche während des Sommers“. Der maximale Förderbetrag pro Projekt wird voraussichtlich 1.500 Euro betragen. Die Dokumente zum „Sommercall“ folgen.

Ihr könnt eure Angebote mit diesem Formular – für die ihr beispielsweise noch Teilnehmende sucht oder die ihr öffentlich darstellen wollt – an die Fachabteilung melden, damit diese sie „gut sichtbar für Jugendliche und die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen“ können.

Das Präsidiums bittet euch außerdem auf Sozialen Medien und in eurer Öffentlichkeitsarbeit bis Ende des Jahres den #jugendarbeitwirkt zu verwenden, um als verbandliche Kinder- und Jugendorganisationen zur Initiative beizutragen. Informationsschreiben Initiative Jugendarbeit wirkt!

Corona Verordnungen für Außerschulische Jugenderziehung und Jugendarbeit, betreute Ferienlager mit Gültigkeit ab dem 19. Mai 2021

Hier könnt ihr den ganzen Gesetzestext nachlesen.

Der LJB hat die für uns relevanten Infos aber auch zusammengefasst: Zusammenfassung vom LJB


Bewerbung eurer Aktivitäten

Ferienbetreuungzoom

Die Kinderdrehscheibe hat eine neue Plattform aufgestellt, auf der Jugendorganisationen ihre Ferien-Aktivitäten kostenlos präsentieren und selbst verwalten können.

https://www.plattformferienbetreuung.at/register/


Neues von der AV Bundesjugend, Kampagne "Sorgenfreier Sommer für alle Kinder"

Teilt gerne folgende Kampagne, die wir aktuell mit anderen Jugendorganisationen kommunizieren:

https://www.facebook.com/alpenvereinsjugend/photos/a.468341725117/10165060032535118/?type=3&theater

und unterstützt – sofern ihr das möchtet - auch die Petition auf change.org


Wir wünschen euch einen abenteuerlustigen und erfolgreichen Sommer 2021!

Euer Landesjugendteam

Landesjugendteam Steiermark - steiermark@jugend.alpenverein.at
Tel.: +43/316/834841, Fax: +43/316/834841
www.alpenverein.at/jugend/steiermark
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn abbestellen.