Logo Sektion Wörgl-Wildschönau

Fotos AV Jugend Skitourenlager Obernberg

Totalphütte - Unterstütze den WIederaufbau
WELTbewegend – Das Reisebüro im Alpenverein
Mitglied werden
zur Anmeldung

AV Jugend Skitourenlager Obernberg

15.02.2019 - 17.02.2019 in Obernberg am Brenner

3 Tage mit der Jugend auf Skitour  in Obernberg am Brenner

Am 1. Tag erfolgte die Anreise in mit motivierten Kindern und Material voll gepacktem Sportbus der Stadt Wörgl und PKW auf direktem Weg zum Tourengeherparkplatz Sattelberger Alm am Eingang des Obernberger Tals. In Gruppen stiegen wir zum Treffpunkt Sattelbergalm hinauf, wobei die Sportler bis auf den Sattelberg gingen und unser Nachwuchs zwischen 8 und 11J. bei der Hütte nach knapp 470HM auch schon genug geleistet hatte. Nach einer ausgiebigen Rast und gutem Essen gings wieder zurück ins Tal und weiter zum Obernberger Seminarhaus. Nachdem wir alle unsere Zimmer grob verteilt hatten, wurde noch der Feinschliff an der Belegung erarbeitet, Material verräumt und zu Abend gegessen. Wir spielten noch bis später am Abend allerlei Spiele und so kam der eine oder andere doch später ins Traumland wie gewohnt.

Für manchen etwas früh gings nach reichhaltigem Frühstück bei schönstem Wetter von der Hütte direkt Richtung Allerlei Grubenspitze, wobei die Tour leider für die Kleinen, die nicht zum Gipfel gingen, nicht so berauschend war. Sie mussten grossteils auf der Fahrstrasse wieder hinunter fahren. Die Grossen bekamen einen schönen Ausblick vom Gipfel inkl. T-Shirtwetter. Bei wechselhaften, aber immer gut fahrbaren Schneeverhältnissen im oberen Teil mit etwas schwererem Schnee durch den Wald, machte auch die Abfahrt eine richtige Gaudi. Natürlich musste jede Kante auf Sprungtauglichkeit getestet werden.

Zurück in der Hütte hatten die Jüngeren schon einen Plan ausgearbeitet und mit den Grossen wurde gemeinsam der Feuerplatz ausgeräumt. Nach dem Abendessen gabs dann Marschmellow grillen und wieder wurde gemeinsam drauf geschaut, das es jeder fein hatte. Der Spass kam nicht zu kurz und nach 2 Runden Rollenspiele war dann auch bald Schlafenszeit.

am 3. Tag nahmen wir uns eine Pistentour auf dem Heimweg vor. Nach zügigem zammpacken war die Hütte bald auf- und ausgeräumt und wir auf dem Weg. Damit auch die Jüngeren ein lohnenswertes Ziel hatten, gingen sie über die Piste auf die Bergeralm und die Grossen liessen wir auf der Anfahrt aussteigen, damit sie über die Nöslachhütte auf das Nöslachjoch aufsteigen konnten. Von Dort gelangt man über die Piste hinunter zur Bergeralm wo wir alle gemeinsam zu Mittag aßen.

Es waren 3 intensive Tage bei schönstem Wetter, ohne Wehwehchen, mit viel Spass, Sport und Gemeinschaft.


 

31 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung