Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Jänner
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com

Bergwetter Steiermark

Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
Fr
25.01.
Sa
26.01.
So
27.01.
Mo
28.01.
 
Montag, 21.01.2019
Am Montag zeigt sich im Bergland vorwiegend die Sonne. Ein paar Wolkenfelder ziehen zwar durch, sie bringen keinen Niederschlag. Vor allem entlang des Randgebirges, aber auch in anderen Landesteilen hält sich zumindest am Vormittag Hochnebel bzw. gefrierender Nebel. Der Wind bleibt eher schwach bis mäßig und kommt aus West bis Nordwest. Es wird eine Spur kälter. Wind und Höchsttemperatur in 2000m: West bis Nordwest bis 30 km/h, -10 Grad  
 
Dienstag, 22.01.2019
Mit südlichem Wind strahlt am Dienstag die Sonne von einem wolkenarmen Himmel. Die Luft ist in den Hochlagen trocken, die Fernsicht sehr gut. Am späten Nachmittag von Süden Bewölkungszunahme. Die Temperaturen bleiben unverändert. Wind und Höchsttemperatur in 2000m: Süd 10 bis 30 km/h, -9 Grad  
 
Mittwoch, 23.01.2019
Besonders an der Alpensüdseite schneit es öfter, die Neuschneemengen halten sich aber in Grenzen. Im Norden der Niederen Tauern bis hin zum Semmering schneit es nur zwischendurch leicht und es gibt nur sehr wenig Neuschnee. Schlechte Sicht, besonders südlich des Alpenhauptkamms. Es bbleibt recht kalt, in 2000m bei -10 Grad.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.01.2019 um 13:26 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.