Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Jänner
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at

Bergwetter Karnische-Julische Alpen, Karawanken

Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
Fr
25.01.
Sa
26.01.
So
27.01.
Mo
28.01.
 
Montag, 21.01.2019
Der Nachmittag bringt über weite Strecken wolkenlosen Himmel. Die Sichten sind ganztags gut, der Wind bleibt schwach. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -8 und -4 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.  
 
Dienstag, 22.01.2019
Am Dienstag in der Früh strahlt die Sonne vom wolkenlosen Berghimmel, es ist klirrend kalt, die Sichten sind den ganzen Tag über hervorragend und auf den Gipfeln bleibt es windschwach. Ab Mittag zieht von Südwesten her ein hoher Wolkenschirm aufziehen, der sich bis zum Abend verdichtet, die Basen sinken zudem ab. Tagsüber bleibt die Sicht aber nich gut. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -8 und -4 Grad, in 2500 m zwischen -11 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 10 km/h im Mittel.  
 
Mittwoch, 23.01.2019
Die Wolkenbasen sinken in der Nacht kräftig ab, die Berge geraten verbreitet in Wolken und vor allem in den Julischen bis ins Bachergebirge setzt Schneefall bis in die Täler ein. Bis zum Morgen intensiviert er sich weiter und breitet sich gegen Norden aus. Auch in den Karnischen Alpen beginnt es in den Morgenstunden zu schneien. Tagsüber bleibt es bei leichtem Schneefall und dichten Wolken. Erst am Abend oder in der Nacht klingt der Schneefall wieder ab. In Summe ist mit rund 10 bis 15 cm Neuschnee zu rechnen, in den Karnischen Alpen weniger. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -9 und -6 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 25 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.01.2019 um 11:25 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.