Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Jänner
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/

Bergwetter Bayerische Alpen

Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
Fr
25.01.
Sa
26.01.
So
27.01.
Mo
28.01.
 
Montag, 21.01.2019
Es wird bis zum Abend freundlicher und nicht nur die höchsten Berge kommen in den Genuss von Sonnenschein. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -10 und -5 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.  
 
Dienstag, 22.01.2019
Nach klarer Nacht startet der Dienstag kalt. Bereits in der Früh strahlt die Sonne vom wolkenlosen Berghimmel, es ist klirrend kalt und nur am Nordrand der Alpen beeinträchtigen noch Hochnebel die Sichten in tiefen Lagen. Sie ziehen sich im Tagesverlauf etwas zurück, auf den Bergen bleibt es ganztags wolkenlos und windschwach. Auch die Nacht zum Mittwoch bleibt gering bewölkt, zum Mittwoch Morgen hin könnten ein paar hohe Wolken aufziehen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -14 und -5 Grad, in 2500 m zwischen -14 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 5 km/h im Mittel.  
 
Mittwoch, 23.01.2019
Bereits in der Nacht werden die Wolken in höheren Niveaus dichter. Tagsüber überziehen dichte Wolken den Himmel, die Berge sind dabei meist frei. Nur die höchste Berge geraten mitunter in Wolken. Hier sind die Sichten dann auch eingeschränkt bis schlecht, sonst meist diffus. Es bleibt trocken. Aufhellungen sind dennoch eher selten. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -11 und -7 Grad, in 2500 m zwischen -14 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 5 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.01.2019 um 10:37 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.