Logo Österreichischer Alpenverein

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen (Terminliste)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Produkt des Monats September
Kletter-WM 2018 in Innsbruck
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/

Veranstaltungssuche

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen

 

  • 'Wander- und Kulturreise nach Mallorca'

    Wander- und Kulturreise nach Mallorca

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.09.2018 - 01.10.2018

    Wandern, Kultur und Genuss auf einer der schönsten Inseln des MittelmeeresWer sich Zeit nimmt, die Insel zu "Fuß" zu erkunden, wird schnell das "andere" Mallorca kennenlernen: ein einzigartiges Zusammenspiel von Berg und Meer, einsame Badebuchten, spektakuläre Ausblicke sowie idyllische Bergdörfer.Geplanter Reiseablauf:1.Tag: Flug von Wien nach Palma - Fahrt nach Port de Soller2.Tag: Besichtigung von Deia - Wanderung nach Soller (10 km/4 Std.)3.Tag: Wanderung vom Mirador de ses Barques nach Sa Calobra (Bademöglichkeit, 16 km/6 Std.) - Rückfahrt mit der Fähre4.Tag: Besichtigung von Son Marroig - Wanderung nach Sa Foradada (Bademöglichkeit) und zurück (7 km/3 Std.) - Besichtigung von Valldemossa5.Tag: Wanderung vom Cuber-Stausee durch die Schlucht Biniaraix nach Soller (13 km/4 Std.)6.Tag: Wanderung um Valldemossa (12 km/4 Std.)7.Tag: Wanderung um den Puig Roig (22 km/7 Std.)8.Tag: Besichtigung von Palma de Mallorca - Rückflug nach WienFotocredit: Martin Schulz

    weiter
  • 'Wanderung'

    Wanderung

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.09.2018

    Route: Losenheim Fadensteig Fischerhütte Klosterwappen, 2076m Fleischer-Gedenkstein Edelweißhütte Losenheim. Proviant!

    weiter
  • 'Seiltechnik am Klettersteig'

    Seiltechnik am Klettersteig

    Alpenverein Austria - zum Programm

    25.09.2018 - 26.09.2018

    In diesem Kurs wird ein Basiswissen an Seiltechnik zur Anwendung am Klettersteig vermittelt.Schwerpunkte sind: Das Erlernen der wichtigsten Knoten; Richtiges Sichern von Kindern mit Seilunterstützung; Seilunterstützung an schweren Steigen, bzw. in Schlüsselstellen für schwächere Partner; aktives und passives Abseilen am Klettersteig.Zwei Nachmittage: 25.9. Mödling, 26.9. Dreistetten

    weiter
  • 'Paddel Jour fixe'

    Paddel Jour fixe

    Sektion Tulln - zum Programm

    Paddeln
    25.09.2018 18:00 - 21:00

     

    weiter
  • 'Klettern im Gesäuse'

    Klettern im Gesäuse

    Alpenverein Austria - zum Programm

    26.09.2018 - 30.09.2018

    Unser Tourenziel bzw. Stützpunkt befindet sich in einem der schönsten Pioniergebiete der Kletterei in den Ennstaler Alpen.Zu dieser Tour kann ich ab Wien eine Mitfahrgelegenheit anbieten, so können wir gemeinsam zu unseren Klettertagen an und abreisen. Als Stützpunkt dient uns die Haindlkarhütte von der aus wir ein gutes Angebot an schönen Genuss-Kletterrouten haben. Eine der wohl schönsten Routen ist die Jahn- Zimmer (Hochtor Nordwand), III (24 Seillängen), wobei du die Möglichkeit hast im 3. Schwierigkeitsgrad mit meiner Begleitung und Aufsicht, die eine oder andere Route zu führen, weiters ist an diesen Tagen eine Einführung in Seil und Rettungstechnik (Standplatzbau; Notfall in der Route; usw.) in der Kletterroute vorgesehen.

    weiter
  • 'Wanderung'

    Wanderung

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    26.09.2018

    Route: Niederalpl Ort Aschauergraben Tonion Buchalpenkreuz Buchalpengraben Niederalpl Ort. Proviant!

    weiter
  • 'Wandern Spezial'

    Wandern Spezial

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    27.09.2018 - 30.09.2018

    Mehr Bergerlebnis geht nicht !Die Bäume im Großen und Kleinen Ahornboden sind bis zu 600 Jahre alt. Sie stehen verstreut im ganzen Talboden. Wenn es passt, ist es die beste Zeit für die Färbung.Zum 70-er von Ernst Almsteiner der Abschied von seinen Mehrtagestouren !Route:Pertisau - Plumsjochhütte, 1633 m (N) - Gr. Ahornboden - Binsalm, 1503 m (N) - Hohljoch - Falkenhütte - Kl. Ahornboden - Karwendelhaus, 1765 m (N) - Scharnitz.max. 1050 hm / Tagmax. 8 Std Gehzeit / Tag

    weiter
  • 'Durchquerung Totes Gebirge'

    Durchquerung Totes Gebirge

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    gruppenname
    28.09.2018 - 30.09.2018

    Auf einsamen, alpinen Pfaden unterwegs. Gute Kondition und hervorragende Trittsicherheit im Gelände erforderlich. Anmeldung:alpinaktiv@gmx.at 

    weiter
  • 'Grazer Bergland'

    Grazer Bergland

    Alpenverein Steyr - zum Programm

    STEYR
    28.09.2018 - 30.09.2018


    weiter
  • 'Klettersteigführung Hochkönig/ Königsjodler'

    Klettersteigführung Hochkönig/ Königsjodler

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    28.09.2018 - 30.09.2018

    - Lange und anspruchsvolle Klettersteigführung- Einer der “großen“ Klettersteige Österreichs- Herrliche Tiefblicke und einmalige Sonnenauf- und -untergänge

    weiter
  • 'Mit dem E-Bike um den Bodensee'

    Mit dem E-Bike um den Bodensee

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    28.09.2018 - 05.10.2018

    Mit dem E-Bike gemütlich die herrlichen Natur- und Kulturlandschaften des Bodensees erkundenDer 330 km lange Radweg um den Bodensee zählt zu den beliebtesten Fernradwegen Europas. Mit dem E-Bike bewältigen Sie den herrlichen Radweg fast mühelos. Sie haben genügend Zeit, die traumhafte Natur sowie die unzähligen kulturellen Highlights zu genießen.Geplanter Reiseablauf:1.Tag: Fahrt mit dem Zug von Wien nach Bregenz - Übernachtung in Bregenz 2.Tag: Bregenz (430m) - Rohrspitz - Romanshorn - Konstanz (405m/75km)3.Tag: Konstanz - Stein am Rhein - Schaffhausen (Besichtigung der Rheinfälle) (403/60km)4.Tag: Schaffhausen - Radolfzell - Litzelstätten (457m/75km)5.Tag: Litzelstätten (Besichtigung der Blumeninsel Mainau) - Überlingen (395m/50km)6.Tag: Überlingen - Unteruhldingen (Pfahlbaumuseum) - Meersburg - Friedrichshafen (453m/40km)7.Tag: Friedrichshafen - Lindau (Besichtigung Hafenviertel) - Bregenz (430m/50km)8.Tag: Zeit zur freien Verfügung - Fahrt mit dem Zug von Bregenz nach WienFotocredit: Franz Weitz

    weiter
  • 'Wandern Spezial'

    Wandern Spezial

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    28.09.2018 - 30.09.2018

    Zwei aussichtsreiche Bergwanderklassiker in den Haller Mauern bzw. im Toten Gebirge, ausgehend von einem Talquartier in Spital am Pyhrn.- Großer Pyhrgas, 2244 m- Warscheneck, 2388 mmax. 1400 hm / Tagmax. 7 Std Gehzeit / Tag

    weiter
  • 'Bergwoche in der Hohen Tatra'

    Bergwoche in der Hohen Tatra

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    29.09.2018 - 06.10.2018

    Klassische Ost-West-Durchquerung des kleinsten Hochgebirges der WeltDer Nationalpark den Hohen Tatra ist ein Ort von unglaublicher landschaftlicher Schönheit: Imposante Felsgipfel und traumhaft gelegene Seen wechseln sich ab mit sanften Almen und imposanten Wäldern. Hier finden Bären, Wölfe und Luchse noch genügend Lebensraum.Geplanter Reiseablauf:1.Tag: Fahrt von Wien via Bratislava und Poprad nach Tatranska Lomnica (880 m), 2.Tag: Tatranska Lomnica (880 m) - Jahnaci Spitze (2.229 m) - Pri Zelenom Plese Hütte (1.551 m)3.Tag: Pri Zelenom Plese Hütte - Pod Svistovkou (2.020 m) - Bergsee Skalnate Pleso Zamkovskeho Hütte (1.475 m)4.Tag: Wanderung durch das Tal Mala Studena Dolina - Teryho Hütte (2.015 m) - Priecne Sedlo (2.352 m) - Siva und Starolesnianske Pleso - Zamkovskeho Hütte (1.475 m)5.Tag: Zamkovskeho Hütte - entlang des Panoramaweges zum Batizovske-See (2.452 m) - Hütte am Popradske Pleso (1.494 m)6.Tag: Popradske Pleso - Rysy (2.499 m) - Popradske Pleso (1.494 m)7.Tag: Popradske Pleso - Strbske Pleso (1.346 m) - Predne Solisko (2.117 m) - Abstieg nach Strbske Pleso - Transfer nach Tatranska Lomnica8.Tag: Rückfahrt nach WienFotocredit: Slovakia.Travel

    weiter
  • 'Bouldern Eltern & Kind Basic II Sa'

    Bouldern Eltern & Kind Basic II Sa

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    29.09.2018 - 15.12.2018

    Ein Kurs für Groß und Klein! Die etwas andere Familienunternehmung!Unser Eltern & Kind Kletterkurs ist die perfekte Wahl um die Zeit während eines reinen Kidskurses produktiv zu nutzen und sich selbst in Form zu halten. Der Kurs wird von unseren erfahrenen TrainerInnen geleitet und besteht aus einer Kinder- und einer Erwachsenengruppe. Das vorgesehene Alter der Kinder liegt bei 5 -12 Jahren.Sowohl für die Erwachsenen als auch für die Kinder sind bei diesem Kurs keine Vorkenntnisse notwendig. Die Eltern erlernen hier die Grundtechniken des Boulderns und bekommen Hilfestellungen bei den ersten Herausforderungen die der Sport zu bieten hat. Währenddessen steht bei den Kindern spielerisches Klettern und Spaß an der Bewegung im Vordergrund.

    weiter
  • 'Kletter-Grundkurs

    Kletter-Grundkurs "Anfänger" Hohe Wand

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    29.09.2018 - 30.09.2018

    Die Hohe Wand mit ihren bis zu 200 Meter hohen Wandfluchten, ihrer perfekten Absicherung und dem breiten Angebot verschiedenster Routen bietet den idealen Einstieg in vor allem das Klettern von Mehrseillängenrouten. Abgerundet wird dieses Angebot durch ideales Einseillängen-Übungsgelände in der Nähe des urigen Hubertushauses.  Dieser Kurs ist für jene Wanderer und Klettersteiggeher gedacht, die keine oder kaum Vorkenntnisse im Klettern haben. Grundlagen des Kletterns werden vermittelt, Schwierigkeit II - IV.

    weiter
  • 'Klettersteig-Grundkurs Hohe Wand'

    Klettersteig-Grundkurs Hohe Wand

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    29.09.2018 - 30.09.2018

    Das Begehen von gesicherten Klettersteigen, auch „Eisenwege“ genannt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Voraussetzung dafür ist jedoch eine solide Grundausbildung.  Die Hohe Wand bietet mit den Klettersteigen „Steirerspur“, „Gebirgsvereinssteig“ und „Wildenauersteig“ ideale Bedingungen für einen gelungenen Kurs.

    weiter
  • 'Klettersteig Trilogie der Superlative'

    Klettersteig Trilogie der Superlative

    Alpenverein Austria - zum Programm

    29.09.2018 - 30.09.2018

    Kärntner Klettersteig Trilogie im Duett:Wir werden es so machen, wie es Komponisten auch tun:Auftakt: Knackig, ein Versprechen, Einstimmen für das Kommende - der Falkertklettersteig (D/E) mit einer kurzen, anschließenden Wanderung über den Rodresnock.Mittelteil: Kurzes Verschnaufen - Weiterfahrt Richtung Millstätter See. Der Name "Luft unter den Sohlen" ist wörtlich zu nehmen, der Klettersteig pfeift immer steiler werdend hinauf mit der Schlüsselstelle am Schluss der Wand (D/E).Abschluss am nächsten Tag: Furios und mit vielen Paukenschlägen der Fallbachklettersteig (D/E). Das Wasser wird uns leider nicht kühlen, zu senkrecht und anstrengend ist dieser Steig. Trotzdem, für den Könner ein absoluter Genuss. Falls noch Zeit bleiben sollte, können wir noch einen kurzen Abstecher auf das Kareck machen. In jedem Fall gibts einen kulinarischen Abschluss im ältesten Wirtshaus von der Steiermark.

    weiter

Ankündigungen des Hauptvereins