Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats August
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at

"Thinking like a Mountain" - Dokumentarfilm

Bild zu "Thinking like a Mountain" - Dokumentarfilm

23.05.2019 - 29.05.2019

"Thinking like a Mountain" ist ein poetischer und politischer Film mit und über das Volk der Arhuacos. 

Ort:
Wien

Kosten/Leistungen:

Details:

In wenigen Wochen startet die dreizehnte Festivalausgabe der ethnocineca – Int. Documentary Film Festival Vienna.

Von 23. bis 29. Mai 2019 wird das Votiv Kino und das Kino De France wieder sieben Tage lang zum Zentrum des internationalen Dokumentarfilms. 59 Kurz- und Langdokumentarfilme beleuchten aktuelle Fragen des politischen, sozialen und kulturellen Zusammenlebens. Neben dem Filmprogramm und zahlreichen Gesprächen mit internationalen FilmemacherInnen, widmen wir uns in einem umfangreichen Rahmen- und Vermittlungsprogramm dem diesjährigen Schwerpunktthema At Risk.

Der bildgewaltige Dokumentarfilm von Alexander Hick - "Thinking like a mountain" - ist dieses Jahr für den Excellence of Visual Anthropology Award nominiert. Der Film spielt in den Kolumbianischen Gebirgen im Jahr 2018. Der Filmemacher wird für eine Diskussionsrunde nach dem Film anwesend sein. 


"Thinking like a Mountain" ist ein poetischer und politischer Film mit und über das Volk der Arhuacos die WächterInnen der entlegenen Sierra Nevada de Santa Marta. Auf der gemeinsamen Reise mit zwei jungen Schamanen durch das höchste Gebirge Kolumbiens offenbart sich die atemberaubende Schönheit der Landschaft und deren mythologische Bedeutung. Doch die Gegenwart ist geprägt von Guerillakriegen und militärischen Übergriffen, Neoliberalismus und den Folgen der touristischen Kommerzialisierung eigener Traditionen. Ein cineastisch poetisches Erlebnis mit sozialpolitischem Tiefgang.


Vorführungstermine: 
Votiv Kino | Gr. Saal | Freitag, 24.5.2019 | 22:00 |
De France | Saal1 | Mittwoch, 29.5.2019 | 18:00 |

mehr Informationen unter "Thinking like a mountain"