Logo Österreichischer Alpenverein

Bergauf 4-07 (Bergauf 4-07)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Jänner
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Bild /portal_wAssets/z_alt/portal/Bilder/News_07/Bergauf_4_07_Titel_gross.jpg
Bild /portal_wAssets/z_alt/portal/Bilder/News_07/Oman_Hoehle.jpg

Das Sonnenlicht fällt 150 m tief bis auf den Boden der Höhle Majlis al Jinn (Oman). Bergsportler seilen sich ebenso weit ab.
Foto: H. Ohnmacht

Bergauf 4-07

Bergauf ist mit über 200.000 Stück die auflagenstärkste Alpin- bzw. Bergsportzeitschrift Österreichs. Sie erhalten mit Bergauf wertvolle Informationen, Fachbeiträge zu brennenden Themen und Wander- sowie Reisetipps.

Mediadaten/Tarife

Aus dem Inhalt

Titelstory: Senioren

Dass die Generation 60+ keineswegs zum alten Eisen gehört und, dass sich der Bergsport für die Junggebliebenen besonders eignet, erfahren Sie in einem fundierten Fachbeitrag. Und der Alpenverein will sich dieser Altersschicht noch mehr widmen. Wie man Senioren im Alpenverein noch besser betreuen kann, wurde im Rahmen eines Seminars herausgefunden.

Berichte:

Dass Fels für alle Alter nutzbar ist weiß der Philosoph Leopold Rosenmayr und erinnert sich an eigene Erfahrungen.

Welche Chancen der Bergsport für ältere Menschen beinhaltet aber auch, welche Anforderungen an sie gestellt werden erläutert der Sportwissenschaftler Prof. Kornexl.

Im Bericht über ein Seminar geht es um die Anliegen jener, die Seniorengruppen im Alpenverein betreuen.

Der Leitfaden zum richtigen Training ist wahrlich eine Herzensangelegenheit.

Zwischen Rückschlägen und neuen Herausforderungen - vom Alpenschutz kann leider nicht nur Positives berichtet werden.

Hochseliklettergärten boomen und bieten eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten: in der Pädagogik, als Event oder als Abenteuer pur.

Wie trügerich die Cartellini, die kleinen Karteikärtchen in Museen, sein können, zeigt Prof. Scharfe in seiner aktuellen Bildbeschreibung.

Kletterstar Barbara Bacher erzählt im Interview über den Wettkampfsport, Free-solo, Urlaub und über die uneingeschränkte Leidenschaft fürs Klettern.

Martin Kind porträtiert zwei Grenzgänger am Berg, die "Huber-Buam", illustriert wird der Beitrag mit  fantastischen Bilder von Heinz Zak.

Im fünften Teil der Fotoserie "Gute Fotos am Berg" befasst sich Heinz Zak mit dem korrekten Verhalten beim Fotografieren von Personen und gibt Tipps, was an Ausrüstung auf Reisen gebraucht wird.

Touren & Reisen

Der Verleger Kurt Schall stellt den längsten unter den schwierigen Klettersteigen Österreichs vor, den Kaiser-Franz-Josef-Klettersteig in der Hochschwabgruppe.

Bolivien ist nicht unbekannt, aber welche Schätze der Altiplano und der Südwesten in sich bergen, wurde eher zufällig entdeckt.

Christoph Höbenreicht führt Sie auf den Spuren der Entdecker ins Franz-Josef-Land und gibt damit auch einen Vorgschmack auf das neue Alpenvereinsjahrbuch "Berg 2007".

Im Schnittpunkt von Gebirgen und Kultur liegt das geschichtsträchtige Pakistan. und eine Gruppe Kärnter Alpinisten bekam dort Nachhilfe in Familien- und Alpingeschichte.

Unter Oman stellen sich die meisten wohl so etwas wie in Tausend-und eine-Nacht vor. Das Sultanat bietet aber wesentlich mehr und präsentiert sich u. a. als Geheimtipp für Bersportler.

Alle Beiträge aus Bergauf 4-07 zum Downloaden: