Logo Österreichischer Alpenverein

Verpachtung Ennstalerhütte ab der Saison 2020 (Ennstalerhütte, Steyr, ÖAV)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Oktober
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com

Verpachtung Ennstalerhütte ab der Saison 2020

Die ÖAV Sektion Steyr verpachtet ab der Saison 2020 die Ennstalerhütte

Die Ennstalerhütte befindet sich inmitten des Nationalparks Gesäuse und ist die älteste Schutzhütte im Gesäuse (Xeis). Von ihr genießt man eine einzigartige Aussicht auf die imposanten  Gesäuseberge wie Hochtor, Buchstein, Planspitze oder Ödstein.

Gesucht werden nette, motivierte und auch technisch versierte Hüttenpächter, die an einer langfristigen Bewirtschaftung nach den Zielen des Alpenvereins interessiert sind. Wir erwarten gute gastronomische und organisatorische Fähigkeiten mit entsprechenden Erfahrungen. Technische Kompetenz zur eigenverantwortlichen Betreuung aller Anlagen und gute Zusammenarbeit mit der Sektion werden ebenfalls vorausgesetzt.
Interessierte richten ihre aussagekräftige Bewerbung schriftlich an:

Alpenvereinssektion Steyr
Obmann Fritz Holzinger
Michaelerplatz 7
4400 Steyr
Tel.: 07252/72001
steyr@sektion.alpenverein.at 

 Welche Eigenschaften sollten unsere künftigen Pächter haben:

·Fundierte gastronomische Kenntnisse und Fähigkeiten

·Gastfreundliches und unternehmerisches Denken und Handeln

·Handwerkliches Geschick und technisches Knowhow

·alpinistische Erfahrung und Fähigkeiten

·Berg-/Naturverbundenheit (Gebietskenntnisse)und Ausbildung in Erster Hilfe

·Gute Zusammenarbeit mit der AV Geschäftsstelle in Steyr und dem Hüttenwart

·Technische Kompetenz zur eigenverantwortlichen Betreuung aller Anlagen

·Umgang mit Kassenabrechnungssystem

·Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen des Österreichischen Alpenvereins

·Herzblut und Freude am Arbeiten in einer alpinen Umgebung

Informationen zum Haus:

Lage: Inmitten des Nationalparks Gesäuse
Höhe: 1543 m
Erbaut: 1885,  Seit 1921 im Besitz des ÖAV-Steyr
Bewirtschaftet: 15. Mai bis 31. Oktober (je nach Schneelage)
Kapazität: 25 Schlafplätze Zimmerlager/Betten, 35 Schlafplätze Matratzenlager
Wasserversorgung: Regenwasser mit UV -Trinkwasseraufbereitung
Stromversorgung: Solaranlage und Dieselaggregat
Abwasserentsorgung: Biologische Kläranlage

Versorgung mittels Materialseilbahn.


Anschrift:

Ennstalerhütte ,  Gstatterboden 28, 8911 Admont

Zustiege:

Gstatterboden (564 m) Gehzeit: 03:00 (auch über Hochscheibenalm-Mountainbike Strecke möglich)

Hieflau (517 m) Gehzeit: 04:00

St. Gallen (515 m) Gehzeit: 03:00

Großreifling (500 m) Gehzeit: 03:00


Ziele:

Tieflimauer (1820m): über Teufelsteig (Klettersteig B/C) 1,5h oder über Normalweg 1,5h

Luckerte Mauer auch Teufelsloch genannt (1601m)

Tamischbachturm (Aussichtsberg) (2.035 m)
Gehzeit: 01:30

Kleiner Buchstein (1.994 m)
Gehzeit: 05:00