Logo klein Alpenvereinsjugend

Alpenvereinsjugend

Farbindikator alle Farben für alle Bereiche
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Bild JL Ausbildung
Logo Bundesministerium für Familien und Jugend
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Ferienzeit ist Sommercamp-Zeit! ☀

Sommercamps

Was hast du diesen Sommer vor? Wandern, Mountainbiken, Klettern, Raften, Spielen, Grillen, neue Freundschaften und einen unvergesslichen Sommer mit unseren ...

Sommercamps 2017

Ich pack mit an! 💚

Umweltbaustelle

Einen Beitrag für die Natur leisten, neue Freunde finden und eine unvergessliche Woche in den Bergen verbringen ...

Umweltbaustellen 2017

P.U.L.S.-Pressepraktikum

PULS Workshop

Der letzte Presse-Workshop als Vorbereitung für die Redaktionsarbeit auf einer Umweltbaustelle oder einem Bergwaldprojekt hat stattgefunden. Vielen Dank für euer ehrenamtliches Engagement!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Zeit in den Bergen und freuen uns, von euch zu lesen!  

P.U.L.S.-Pressepraktikum

Für Familien

Familienarbeit im Alpenverein

Bergferien, kinderfreundliche Hütten, Sommercamps, Kurse und Familiengruppen in den Sektionen.

Die Alpenvereinsjugend hat für Familien einiges zu bieten!

Kinder- und Familienangebot

Termine

Hier findest du die wichtigsten Termine, Veranstaltungen, Treffen und Sitzungen der Alpenvereinsjugend.

Die Alpenvereinsjugend in deiner Nähe

Klick auf ein Edelweiß in der Nähe deines Wohnorts und finde das Angebot der Alpenvereinsjugend deiner Sektion.


Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Unter hohem Luftdruck nähert sich dem Alpenraum eine Kaltfront, die am Sonntag wetterbestimmend sein wird. Sie zieht rasch von West nach Ost durch und es folgt von Westen her neuerlich hoher Luftdruck mit Wetterberuhigung. Unter schwachem Hochdruckeinfluss dreht die Anströmung im Alpenraum bis zur Wochenmitte auf Südwest.