Newsletter

für Jugendmitarbeiter

zur Anmeldung

 
Mitglied werden
zur Anmeldung

Hier entsteht die Seite des Familiennetzwerks

Burgi Reisner - Vorstand LJT OÖ

Liebe Kolleg*innen,

Sybille Kalas und ich, Burgi Reisner starten mit dem Familiennetzwerk und möchten dich dazu einladen.

Wir möchten mit dem Netzwerk Familie den Austausch und die Vernetzung fördern - Wissen und Erfahrung zusammenbringen und einfach eine gute, gemeinsame Zeit in der Alpenvereinsfamily haben.

Im Moment bin ich dran, Interessierte zusammen zu bringen, Themen zu sammeln  und der nächste Schritt wird die Organisation eines ersten Treffens sein.

Hast du Interesse mit dabei zu sein? Dann melde dich doch kurz zurück und du bleibst mit aktuellen Infos am Ball!
Oder kennst du jemanden, der Interesse am Netzwerk Familie hat?

Wir starten primär mit den auf Edelweiß Island erarbeiteten Themen, aber natürlich sind wir offen für eure Vorschläge, Ideen und Wünsche.

Die Themen hab ich aus der Zusammenfassung übernommen:

Weiterbildung

Hier war die Fragestellung: "Was kommt nach der Ausbildung zum Familiengruppenleiter*in?"

LJT als Erfahrungsaustausch - Plattform nutzen, wie kann das besser gelingen, was braucht es UPDATE / Workshops (diesen Punkt möchte ich besonders herausstreichen, da er nicht nur 1x im Brainstorming angeführt worden ist)

Bestehende Fortbildungen erweitern. Dann können Eltern mit Kindern an dem Workshop teilnehmen und gleich ausprobieren,

Ausbildungsprogramm erweitern mit z.B. folgenden Themen:

  • Pädagogik für Nicht-Pädagog*innen
  • Spiele – beziehungsorientiertes Begleiten
  • Ökologie  – Lebensräume, Landschaften
  • INKLUSION
  • Image-Bildung

Mut zum Risiko - Was ist das Spielen im Bach wert? Dürfen sich die Kinder schmutzig / nass machen?

Umgang mit herausfordernden Eltern, Wertschätzung von: „Erfahrung sammeln dürfen“

Innere Haltung gegenüber Kindern und Jugendlichen

 
 

Ja, es gibt einige spannende Themen, wir freuen uns von dir zu hören und auf einen bereichernden, informativen Austausch.

Ich wünsche euch eine feine Zeit und wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen.

Sonnige Grüße, Burgi Reisner